Kala Nera - Pilion

 

Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, hier ist für jeden etwas dabei!

Kala Nera liegt in Thessalien auf der Halbinsel Pilion, auch Mount Pelion oder Pilio genannt, ca. 219 Km südlich von Thessaloniki, die Distanz nach Athen beträgt 317 km. Um die Schönheit des Pilion kennen zu lernen empfiehlt es sich ein Auto zu mieten.

 

 

Kala Nera ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über Land, Meer und ins Gebirge. Das Dorf ist umgeben von Olivenhainen und Birnenbaumplantagen mit direktem Zugang zum Pagasitischen Golf, ideal für Familien und Naturliebhaber, eine Oase der Erholung. Und gehört zu den Dörfern welches Besucher zu jeder Jahreszeit bezaubern kann - flach abfallende Kiesel-Sandstrände - eingerahmt von schattenspendenden alten Platanen, Eukalyptusbäumen und Buchen -und kristallklares Wasser, welches zum Schwimmen, Wassersport und Fischen einlädt, Wanderungen auf kleinen Fußwegen durch die griechische Natur vorbei an frischen Quellbächen zu abseits gelegene Siedlungen. All dies gibt dem Dorf Kala Nera seinen besonderen Charme.

Die nächste größere Stadt ist Volos, nur 18 km von Kala Nera entfernt, eine heitere, lebendige Stadt. Ein beliebtester Treffpunkt für Einheimische, sowie für Fremde ist die Uferpromenade mit ihren vielen Eiscafés, Restaurants und Cafeterias. Hauptstadt und Wirtschaftszentrum der Präfektur, ist auf Grund seiner Lage am Pagasitischen Golf und das Tor zum Pilion.

Kala Nera ist ein kleiner Ferienort am Meer mit schönem Kiesel-Sandstrand, einer langen Promenade zum Flanieren, um gemütlich einen Kaffee zu trinken oder eine Kleinigkeit "Mezedes" zu essen. Alte Eukalyptusbäume und Laubbäume runden das Bild ab. Hier genießt man es, einfach zu verweilen, dem griechischen Leben zu zusehen oder einfach aufs Meer zu schauen.

Durch seine zentrale Lage ist Kala Nera der ideale Ausgangspunkt, um den Pilion zu erkunden. Zu Fuß, mit dem Auto oder auch mit dem Boot zu einer Pagasitikos-Rundfahrt oder den nahe gelegenen Sporaden.

Es ist von Olivenhainen und Obstplantagen umgeben und liegt direkt am Meer. Ein langer Sandstrand mit klarem kristallblauem Wasser, eine lange schattige Promenade mit zahlreichen Geschäften, Tavernen, Cafes und Bars lassen Sie Ihren Aufenthalt angenehm und unvergesslich machen.

Für diejenigen, die mehr als pure Entspannung suchen, wird in naher Umgebung eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten: geführte Wanderungen und Radtouren, Mountainbiking, Reiten, verschiedene Wassersportarten.

Zum Abendessen vielleicht auf den Berg? Die oftmals versteckt liegenden Piliondörfer mit ihren verschlungenen Gassen und ihren Dorfplätzen unter riesigen jahrhundertealten Platanen, ihren prachtvoll restaurierten Patrizierhäusern, ihren steingepflasterten Wegen (Kalderimia) und Brunnen, ihrem unaufhörlich sprudelnden Quellwasser laden Sie ein.

Jedes dieser Dörfer hat seinen eigenen Charme und entführt sie in eine Welt, in der Vergangenheit und Gegenwart, Tradition und Modernes harmonisch miteinander verschmelzen. In den heißen Monaten des Sommers ist es hier oben kühler und ruhiger als unten am Meer.

Der Pilion & die Bergdörfer...

 


 

Nächster Flughafen

Volos/Anchialos:  22 km

Direktflug von München - Volos mit Condor...

Flughafen-Shuttle-Bus KTEL Volou: KTEL...

Internationler Flughafen Volos: Volos Flughafen...

Taxi "O Kostas": +30 69 89906 500 (65-75€)

 

Anreise mit dem Auto oder Fähre

Eine Reise mit der Fähre ist schon ein Stück Urlaub.

  • Thessaloniki/Macedonia: Fahrzeit mit dem Auto ca. 2 1/2 Stunden. Thessaloniki hat oft die günstigsten Flüge.
  • Athens/Eleutherios Venizelos: Der internationalste Flughafen von Griechenland
  • Skiathos Direktflughafen, dann geht es weiter mit den Tragflächenboot nach Volos in 80 Minuten Autofähre
  • Italien - Griechenland: Ancona/Venedig/Bari - Patras/Igoumenitsa. weitere Informationen: www.anek.gr www.minoan.gr www.superfast.gr